News

AUGENHÖHEwege – Unsere Meinung

15.03.2016, Christian Kaschuba, Winald Kasch

Immer wieder werden wir gefragt, wie wir denn eigentlich den neuen AUGENHÖHEwege-Film finden. Als Gastgeber der Premiere ist der Film doch etwas an uns vorbeigerauscht und man hat erstmal eine Menge anderer Dinge zu tun: „Klo? Vorne beim Eingang. Damenklo? Auch da. Bier? Dahinten. Hunger? Geht gleich los. Vegan? Ja, haben wir auch. Suppe? Heiß, Vorsicht. Die da? Kenn ich nicht. Film? Kenn ich auch noch nicht.“

Deswegen haben wir uns nochmal in Ruhe hingesetzt und die knapp 60 Minuten angeschaut. Stellt sich die Frage: Nach welchen Kriterien sollen wir den Film bewerten? Wofür ist der Film gut? Hilft er, Unternehmen besser und erfolgreicher zu machen? Zeigt er Probleme und Lösungen auf?

Wir haben uns zur Orientierung den Disclaimer am Ende des Films genommen. Hier haben die Filmemacher offenbar die Notwendigkeit gesehen, das kurz zuvor Gesehene nochmal zu erklären. Dort heißt es: disclaimer_augenhoehe

Ja, natürlich, es ist immer gut, über die eigene Organisation nachzudenken. Aber worüber denken wir nach?

Und ja, die Organisation muss unbedingt „in den Blick nehmen“, wie sie (aus unserer Sicht in dieser Reihenfolge!) Kunden, Mitarbeitern, Kapitalgebern und der Gesellschaft dient. Hilft uns der Film dabei?

Leider nein. Kunden, Kapitalgeber oder die Gesellschaft kommen im Film nicht vor. Sein fast ausschließlicher Fokus auf die Menschen (Boards, Geschäftsleitung, Führungskräfte, Manager, Projektleiter und „die Mitarbeiter“) lenkt den Fokus weg von der einzigen Referenz für unternehmerischen Erfolg: dem Erfolg am Markt, im Wettbewerb.

Wir finden, dass der Film missverständliche Signale sendet und es nicht schafft, einen wirklichen Beitrag dazu zu leisten, Unternehmen in der heutigen Wirtschaftswelt erfolgreicher zu machen. Aber man kann über ihn diskutieren, vielleicht auch lustvoll streiten. Und das tun wir immer gerne.

Herzliche Grüße,
Christian & Winald
ORGANEO – enjoy the change

...

back
 
|
Image 01 Image 01 Image 01 Image 01 Image 01 Image 01 Image 01 Image 01