News

Grandiose Premiere

11.03.2016, Christian Kaschuba

Ein paar Tage liegt sie jetzt schon zurück, die feierliche Premierenparty auf Augenhöhe… Stolze 198 Personen folgten unserer Einladung, gemeinsam mit anderen die Premiere von AUGENHÖHEwege zu feiern. Pünktlich um 17:30 Uhr standen die ersten erwartungsfrohen Gäste auf dem roten Teppich und wurden wie von Zauberhand „reingescannt“. Ein Sektempfang sollte die Wartezeit noch etwas verkürzen, bevor es dann endlich losging: Die Gastgeber Winald und Christian starteten den Abend mit einer launigen Presseschau und eröffneten – zur freudigen Überraschung vieler Gäste mit leerem Magen – schon vor dem Film das Buffet. Nach einer kurzen Stärkung und einer weiteren Begrüßung durch die Museumsdirektorin Prof. Dr. Rita Müller war es dann an Silke Luinstra aus dem Augenhöhe-Kernteam etwas über die Geschichte des Augenhöhe-Projekts sowie den Film und seine Entstehungsgeschichte zu erzählen. Natürlich hat Silke auch den Protagonisten des Films, die in Hamburg anwesend waren, dem ganzen Augenhöhe-Team sowie ihrer Familie gedankt, wie das eben an so einem Abend üblich ist. Und dann war es endlich soweit: Licht aus, Beamer an für die Premiere von AUGENHÖHEwege! Wer den Film noch nicht gesehen hat, hier kann man ihn kostenlos anschauen. Nach dem Film gab es natürlich sehr viel zu diskutieren und es fiel einigen Gästen nicht ganz so leicht, nochmal in ein strukturiertes Diskussionsformat wie den von uns angedachten Fish Bowl zurückzukehren. Am Ende wurde dann aber nochmal eine knappe Stunde lang munter diskutiert, Fragen gestellt und nach Antworten gesucht. Und dann war auch endlich mal gut mit der Vorderbühne. Zeit für informelle, lebendige, überraschende Gespräche, leckeres Essen und feine Getränke! Um kurz vor Mitternacht neigte sich dann auch diese Party dem Ende entgegen und wir waren froh, dass viele Gäste ganz im Geiste der Selbstorganisation noch ein bisschen beim Aufräumen halfen. Was uns bleibt ist allen Gästen, die diesen Premierenabend so grandios haben werden lassen, Danke zu sagen. Es war wunderbar! Und wir sehen euch hoffentlich bald wieder. Eine gute Gelegenheit wäre die nächste ORGANEO Movie Night am 31. März, wo wir den Film „Musterbrecher“ in unserem „Kino“ zeigen. Ihr seid alle herzlich eingeladen! Viele Grüße Euer Christian und Winald ORGANEO – enjoy the change...

back
 
|
Image 01 Image 01 Image 01 Image 01 Image 01 Image 01 Image 01 Image 01