Posts Tagged "Unternehmenskultur"

Antipattern: Empowerment

Antipattern: Empowerment

5. Oktober 2017

Heinz Petersen, Produktionsleiter bei superfuncompany, war überrascht. Er hatte wochenlang phasenweise starke Kopfschmerzen und wenn er morgens aufwachte, dann kam es ihm…

Objects in the rear view mirror may be closer than they appear – Das „Innovators Dilemma“ und Unternehmenskultur

Objects in the rear view mirror may be closer than they appear – Das „Innovators Dilemma“ und Unternehmenskultur

12. September 2017

Das Innovators Dilemma, das C. M. Christensen Ende der 1990er Jahre beschreiben hat, zeigt auf, dass Unternehmen in eine Innovationskrise geraten, obwohl…

Antipattern: Duz-Kultur

Antipattern: Duz-Kultur

12. September 2017

Puh, die Runde der erweiterten Geschäftsführung war dieses Mal wirklich anstrengend gewesen. Bernd Heisschuss verließ den großen Konferenzraum und war dennoch guter…

Antipattern: Innovationsmanagement

Antipattern: Innovationsmanagement

1. August 2017

Rummms. Die Tür war zu. „Manmanman, was diese Unternehmensberatertruppe da wieder zum Thema Innovation vorgetragen hat. Hanebüchen.“ Bernd Heißschuss, Geschäftsführer der superfuncompany,…

Antipattern: Open Door Policy

Antipattern: Open Door Policy

2. Juni 2017

Der nüchterne Zweckbau am Stadtrand, den die superfuncompany Anfang der 2000er Jahre bezogen hatte, war in die Jahre gekommen. Zeitgemäße Büroarchitektur geht…

Antipattern: Kulturarbeit

Antipattern: Kulturarbeit

3. Mai 2017

Es war April und die große Sommerparty der superfuncompany warf ihre Schatten voraus. Seit vielen Jahren war diese Feier ein Highlight im…

Antipattern: Komplexitätsmanagement

Antipattern: Komplexitätsmanagement

4. April 2017

Die Eröffnung der Hot Air 2017 in Las Vegas, der internationalen Fachmesse für heiße Luft, am Vorabend war wieder einmal eine Wahnsinns-Show. Wenn…

CorporateCultureCamp in Hamburg

CorporateCultureCamp in Hamburg

22. März 2016

Irgendwie haben viele Unternehmen zur Zeit das feste Ziel ihre Kultur zu verändern. Warum bloß? Man hat halt die, die man verdient…